Das Herzchakra: Sitz der universellen Liebe

Herzchakra, auch Basischakra = अनाहतचक्र

= Anahata

an-ā-hata = Klang, der von selbst entsteht


Aum Zeichen | Om

In diesem Chakra dreht sich alles um die Liebe. Im Gegensatz zum Sakralchakra steht hier aber nicht die körperliche Liebe, sprich unsere Lust im Vordergrund, sondern vielmehr eine universelle, bedingungslose und allumfassende Liebe.

Der tiefste Kern unserer Menschlichkeit wird durch die Öffnung des Anahata Chakras geweckt. Dieses Chakra hat sein Zentrum im Bereich unseres Herzens. Das Chakra liegt genau in der Mitte der sieben Chakren und es heißt auch, es würde die drei unteren  Chakren des weltlichen Lebens mit den drei oberen Chakren des spirituellen Lebens verbinden. So ist es einmal mehr das Herz, welches eine Brücke der Liebe schlägt.

Dein Herzchakra befindet sich zwischen Brustbein und der Wirbelsäule in Herzhöhe.

 

Die tragfähigsten Brücken sind die von Herz zu Herz.

-Ernst Ferstl-

Warum du dein Herzchakra öffnen solltest

Hin und wieder treffen wir auf Menschen mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Es ist als würden sie von innen heraus leuchten. Ihre Augen strahlen, ihr Mund lächelt und allein sie zu betrachten macht uns irgendwie glücklicher.

Das Wesen ist sanft, wohlwollend und rundherum liebend. Wir fühlen uns geborgen und gesehen. Du stehst einem Menschen mit einem weit geöffneten Herzchakra gegenüber.

Sie lieben das Leben und alles was es enthält. In allem was sie betrachten, sehen sie die wahre Schönheit. Es gibt keine Hässlichkeit. Jedes Ding ist schön und liebenswert und jedes Lebewesen ist schön und liebenswert.  Sie urteilen nicht über den Wert, sondern nehmen in Liebe an wie die kindliche Kaiserin aus der Unendlichen Geschichte alles in ihrem Reich in Liebe annimmt ohne es in gut und schlecht einzuteilen. Alles darf sein, alles hat seinen Platz in der Welt.

Würde es sich nicht bedeutend leichter leben, wenn einen Gefühle wie Eifersucht, Gier, Intoleranz oder Hass nicht quälen könnten? Und wäre es nicht auch befreiend, wenn wir keine Erwartungen an unser Gegenüber stellen würden und wir auch keine Erwartungen erfüllen müssten?

Es muss von Herzen kommen, 

was auf Herzen wirken soll.

-Johann Wolfgang Goethe-

Im Yoga ist das Herzchakra ein Luft-Chakra. Es steht für die Verbundenheit allen Lebens und für die Liebe. Der Zauber der Liebe vermag Wunden zu schließen, Berge zu versetzen und Träume wahr werden zu lassen.

Sei bereit dein Herzchakra zu öffnen und Großartiges wird entstehen. Wunder des Lebens, welche nur durch die Liebe fließen können.

Psychische Störungen des Herzchakras

  • Distanz zu anderen Menschen
  • narzisstische Störungen
  • Unfähigkeit Liebe zu empfangen / zu geben
  • Egoismus
  • Gefühlskälte
  • Bindungsängste
  • übermäßige Abhängigkeit von der Liebe anderer Menschen

Physische Störungen des Herzchakras

  • Herzrhythmusstörungen
  • Durchblutungsstörungen des Herzens  (wie Angina pectoris)
  • Rheuma
  • zu hohes Cholesterin
  • Schmerzen im Brustbereich
Symbol Herzchakra

Die Farbe des Herzchakras ist grün.

Das Symbol eine zwölfblättrige Lotusblüte.

Dem Chakra sind der Gott Isha und die Göttin Kakini zugeordnet. Isha lässt sich auch mit „Herrscher über der ganzen Welt“ übersetzen. Er ist der Herr, der höchste Gott. Kakini – die Shakti des Anahata Chakras.

Das Chakra versorgt das Herz- und Kreislaufsystem. Es wirkt auf unsere Abwehrkräfte ein, indem es über die Thymusdrüse unser Immunsystem beeinflusst.

Das Chakra öffnet sich nach vorne und nimmt von dort die Energie auf. Es ist das vierte Chakra und bildet somit den Mittelpunkt unserer Chakren.

Aum Zeichen | Om
Zahl Eins

Nutze die Kraft spezieller Ãsanas

Um das Herzchakra zu öffnen sind alle Übungen zu empfehlen, die den Herzraum weit nach vorne hin öffnen. Dazu gehören alle Rückbeugen. Es ist empfehlenswert die Ãsanas ein wenig länger zu halten, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können. In diesen Momenten intensiven Haltens öffnet sich dein Herz und nicht selten kommen intensive Gefühle in uns hoch. Längst in den Tiefen unseres Herzens verschüttetes möchte sich befreien und nun endlich losgelassen werden. Laufen dir die Tränen über das Gesicht, so lasse es einfach geschehen.

Folgende Ãsanas sind besonders empfehlenswert um das Herzchakra zu öffnen:

  • das Rad
  • die Kobra
  • der Bogen
  • das Kamel
  • der Fisch
  • der Halbmond
  • die Sphinx

Ein paar kleine Ãsana Übungen für die Herzöffnung:

Aum Zeichen | Om
Zahl Zwei

Atme bewusst und dein Herz öffnet sich

Den bewussten Umgang mit seinem eigenen Atem in den alltäglichen Alltag zu integrieren, ist eine wunderbare Möglichkeit sich selbst immer wieder in Harmonie zu bringen und eine Balance zwischen Körper und Geist herzustellen.

Der Atem, der unsere Lungen füllt und uns Leben schenkt, ist mit unserem emotionalem Empfinden eng verbunden. Sind wir aufgeregt, atmen wir hektisch und schnell. Wir neigen dazu den Atem anzuhalten, wenn wir uns fürchten und sind wir glücklich und ausgeglichen, so ist auch unser Atem ruhig und entspannt. Das was wir empfinden und erleben, wirkt sich unmittelbar auf unsere Atmung aus. Diese Wirkung ist fantastischer Weise keine Einbahnstraße, sondern wir können auch umgekehrt mit unserer Atmung unsere Gefühle beeinflussen.

Im Yoga ist bei Atemübungen die Rede von Pranayama. Alle Arten des Pranayama wirken positiv auf unser Herzchakra. Die einfachste Methode ist es tief und lang einzuatmen und im Anschluss vollständig auszuatmen. Versuche dabei immer ein klein wenig länger aus- als einzuatmen.

Aum Zeichen | Om
Zahl Drei

Nutze die Energie heilender Meditationen

Bevor du dich in Meditation begibst, solltest du dir einen ruhigen Ort suchen an dem du für die nächsten Minuten ungestört sein kannst. Schalte dein Handy aus und sorge dafür, dass du während der Meditation nicht gestört wirst. Mache es dir bequem und erlaube es dir selbst in den folgenden Minuten nur für dich und dein Herz da zu sein.

Bist du unerfahren, so nutze auch gerne meine Schritt für Schritt Meditations-Anleitung für Anfänger.

Herzchakra – Meditation:

  • Setze dich mit aufgerichteter Wirbelsäule möglichst bequem hin (Du kannst im Lotus- oder Schneidersitz sitzen, aber auch einen Stuhl nutzen oder ein Meditationskissen wie auch Bolster als Unterlage für dein Gesäß verwenden)
  • Lasse aufkommende Gefühle und Gedanken wie Wolken am Himmel einfach vorüberziehen
  • Atme ein paar Mal tief ein und aus
  • Wandere mit deiner Aufmerksamkeit zu deinem Herzen
  • Spüre in dein Herz, nimm wahr wie es sich anfühlt
  • Bewerte nicht, nimm einfach nur wahr, welche Energien in deinem Herzen fließen
  • Atme tief ein und stelle dir dabei vor, dass du reines, klares Licht atmest
  • Lasse das Licht in dein Herz fließen
  • Fülle dein Herz mit dem Licht
  • Ist dein Herz voller Licht, so lasse es ruhig überfließen, das Licht darf sich in alle Richtungen ausbreiten
  • Konzentriere dich weiterhin auf dein Herz
  • Versuche dich mit jedem Atemzug tiefer in dein Herz fallen zu lassen
  • Finden den Frieden und die Harmonie in deinem Herzen
  • Nimm dein Herz in den Arm
  • Nimm dich in Liebe an
  • Spüre die tiefe Liebe in dir, welche dein Herz zu schenken vermag
  • Bade in dieser tiefen Liebe
  • Fühle das dein Herz eine unermessliche Quelle an Liebe ist
  • Lasse nun auch deine Lieben, deine Familie, deine Freunde in dein Herz
  • Beschenke sie mit deiner tiefen, bedingunslosen Liebe
  • Lasse es zu, dass diese Liebe sich ausbreitet
  • Fühle die Liebe zu allem Leben, zu allen Menschen, den Tieren, der Natur, den höheren Sphären
  • Spüre die Schönheit, welche in der Liebe wohnt
  • Suhle dich in dieser Liebe, bis du bereit bist in den Alltag zurückzukehren

Dein Herz ist dein Ort der Liebe. Du kannst diesen Ort jederzeit besuchen. Nimm die Liebe mit in deinen Alltag und lasse es zu, dass Frieden und Glückseligkeit dich umarmt.

Aum Zeichen | Om
Zahl Vier

Nutze die Kraft der Steine

Für das Herzchakra sind vor allem grüne Steine gut geeignet. Möchtest du dein Herzchakra öffnen, so trage einen der unten aufgeführten Steine bei dir. Du solltest den Stein in Herzhöhe tragen, ihn aber auch des Öfteren einfach nur still betrachten und auf dich wirken lassen.

Folgende Steine unterstützen dein Herzchakra:

  • Aventurin
  • Smaragd
  • grüne Turmalin
  • Moosachat
  • Olivin
  • Jade
  • Chrysokoll

Auch die folgenden rosa-farbenen Steine unterstützen dein Herzchakra:

Aum Zeichen | Om
Zahl Fünf

Die richtige Ernährung für das Herzchakra

Auch bei den Lebensmittel solltest du auf die Farbe grün, welche für Ausgeglichenheit und Harmonie steht, zurückgreifen. Grüne Lebensmittel wirken regenerierend. Sie werden dir Harmonie schenken und dein Immunsystem stärken.

Nutze zur Stärkung deines Herzchakras:

  • grüne Kräuter (Petersilie, Basilikum, Thymian, Rosmarin, …)
  • Blattsalate
  • Spinat
  • grüne Äpfel
  • Gurken
Aum Zeichen | Om
Zahl Sechs

Räucherungen für das Herzchakra

Für jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen heißt es. Das gilt auch für die Öffnung deines Herzraumes. Nutze für eine intensive Chakrenreinigung im Herzbereich Kardamom, Süßgras und Beifuß.

Aum Zeichen | Om
Die Zahl 7

Höre auf dein Herz

Das Herzchakra schafft eine harmonische Verbindung zwischen den weltlichen und den spirituellen Ebenen deines Seins. Je mehr du dich als Mensch öffnest und auf das Flüstern deines Herzens hörst, je mehr wird sich auch deine Seele für den spirituellen Raum öffnen.

In unserem Inneren findet oft ein Wettstreit zwischen Herz und Verstand statt. Wir lassen uns gerne durch die Vernunft leiten und scheuen dabei jegliches Risiko. Wir sind oftmals von unserer Angst gesteuert, welche zumeist durch unsere Gedankenwelt erst erschaffen wird. Finden wir den Mut uns öfter auf unsere Intuition zu verlassen, deren Sitz immer im Herzen liegt.

Dein Herz weiß was gut für dich ist. Es weiß was du brauchst um glücklich leben zu können. Dein Herz ist der Sitz deines Mitgefühls, deiner Hingabe, der Liebe, der Dankbarkeit, aber auch des Schmerzes und der Trauer.

Habe den Mut zu fühlen, habe den Mut auf dein Herz zu hören und neue Welten werden sich dir eröffnen.

Aum Zeichen | Om

WERBUNG

  

  

  

2017-08-30T18:16:02+00:00

Über den Autor:

Hi, ich bin Alexa. Diese Seite " Taste of Power" ist mein Baby ❤ Ich sehe die Welt mit den Augen eines Kindes und möchte auch dir ihre Schönheit und ihre Möglichkeiten zeigen. In meinem Herzen bin ich eine Mischung aus Hippie, Punk, Yogi, Hexe, Träumerin ... Das Leben ist ein ganzheitliches Wunder und genau dieses Wunder möchte ich den Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen näher bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar