• Vollmond Januar Löwe Mondfinsternis

31. Januar 2018 – Vollmond in Löwe mit totaler Mondfinsternis

31. 01. 2018

14:26:39 MEZ

Mond in Löwe

Sonne in Wassermann

Trennlinie Ornament

Dieser Vollmond im Januar 2018 wird fast so gigantisch groß erscheinen wie der Erste und zudem wird ihn eine totale Mondfinsternis begleiten, die wir aber leider in unseren Breitengrad zwar spüren aber nicht sehen können. Sei jedoch nicht traurig, dass wir dieses wunderschöne Naturschauspiel optisch verpassen, denn wir werden im Laufe des Jahres noch mit einer wirklich zauberhaften Mondfinsternis entschädigt. Ach was sage ich! Es wird DIE MONDFINSTERNIS des Jahrhunderts. Am 27. Juli wirst Du staunen, denn an diesem Abend ist alles perfekt um eine wirklich unglaubliche Mondfinsternis zu beobachten. Einzig eine dicke Wolkendecke könnte dem Ereignis die Show stehlen, aber bleiben wir optimistisch. Es wird Sommer sein und alles wird gut, bestimmt.

Der jetzige Vollmond wird auch als ein sogenannter Blue Moon bezeichnet, da er der zweite Vollmond innerhalb eines Monats ist. In 100 Jahren kommt das ungefähr 41 Mal vor, ist also schon verhältnißmäßig selten, nur etwa alle zweieinhalb Jahre. In diesem Jahr wird es allerdings im März noch einen zweiten Blue Moon geben, dafür geht der Februar komplett leer aus, denn im nächsten Monat wird es gar keinen Vollmond geben.

Sonne kuesst Mond

Ein Mond wie seit 150 Jahren nicht

Der blaue Mond will es wirklich wissen. Es ist der dritte Supermond in Folge und wird dieses Mal sogar von einer totalen Mondfinsternis begleitet, die Sonnen- und die Mondbahn treffen sich also auf der Mondknotenachse. Ein Rendesvouz zweier gegensätzlicher Pole. Es gibt in der Astrologie einen absteigenden und einen aufsteigenden Mondknoten.

Der absteigende Mondknoten steht für die Vergangenheit, der aufsteigende Mondknoten für unsere Zukunft. Es handelt sich also um einen besonders magischen Vollmond. Die Vergangenheit des absteigenden Mondes kann sich auf die Vergangenheit aus diesem Leben, aber auch auf die früheren Leben beziehen. Die Zukunft steht für unsere Entwicklung, welche meistens eng an private Begegnungen gekoppelt ist. Wundere dich also nicht, wenn genau diese Themen zum Vollmond in dir arbeiten werden.

Es treten also drei Ereignisse auf:

Supermond – Blue Moon – totale Mondfinsternis

Das gab es zum letzten Mal vor 150 Jahren und wird in deinem und meinem Leben auch nicht noch einmal vorkommen. Das ist doch unglaublich wundervoll oder? Aber das ist auch noch nicht alles!

Sonne kuesst Mond

Der Vollmond und die Zahl 11

Jetzt wird es noch verrückter, aufgepasst.

Fakt Nummer 1: In der Numerologie steht das Jahr 2018 für die Zahl 11.

Fakt Nummer 2: Vollmond und Sonne treffen sich im 11. Grad des Löwen. (11°37´04)

Fakt Nummer 3: Die Sonne steht im Wassermann, dem Herrscher des 11. Hauses.

Ich habe euch auf der Website noch nicht in das Wissensgebiet der Numerologie eingeführt, aber auch das wird noch geschehen. Kennst du dich also da nicht so wirklich aus, so glaube mir. Die dreifache Elf ist ziemlich besonders, vor allem in diesem astrologischen Zusammenhang. Ich versuche das ein wenig näher zu erläutern.

In der Numerologie hat die Zahl 11 den Uranus als zugeordneten Planeten. Der Uranus ist der Herrscher im Sternbild des Wassermannes. Im Wassermann steht die Sonne und diese wiederum ist an diesem Vollmond so positioniert, dass es zu einer totalen Mondfinsternis kommt.

Die zauberhaften, weiblichen Energien geben sich ja nun schon seit mehreren Wochen die größte Mühe uns auf das Venusjahr 2018 vorzubereiten, welches am 21. März beginnt. Neben der Liebe und Harmonie steht die Venus natürlich auch für die Weiblichkeit. Zudem löst die Venus die Sonne ab, welcher männliche Energien zugeordnet sind.

Ich bin mir nicht wirklich sicher ob deutlich wird auf was ich hinaus möchte? Der Mond, die Energien des Kosmos und vor allem aber auch dieser ganz besondere Vollmond sagen uns ganz deutlich:

Im Jahr 2018 kannst du alles erreichen.

Lasse es dir nicht aus der Hand nehmen.

Dies ist DEIN Jahr. 

Dies ist unser Jahr. Es wird ein ruhigeres Jahr. Das meint übrigens auch das chinesische Horoskop, welches demnächst in das Jahr des Erde Hundes eintritt und viel Ruhe und Erholung verspricht. Die Energien werden weicher, harmonischer und fließen mehr in unserem Inneren statt im Außen.

Sonne kuesst Mond

Die weiteren Energien dieses Vollmondes

Wir haben einen ganz besonderen Vollmond der Fülle und der Transformation. Es wird deine Aufgabe sein negative Energien hinter dir zu lassen und für diesen bevorstehenden inneren Wachstum bereit zu sein.

Der Mond steht im Löwen, einem starken Sternzeichen, welches nur so von Selbstbewusstsein strotzt. Der Löwe steht für die pure Freude am Leben, für all ihre Herrlichkeit. Es ist eine Zeit um sich großartig und bedeutend zu fühlen. Der Löwe ist aber auch sehr bodenständig und das passt ganz zu dem zweiten Haus in dem er gerade verweilt. Der Mond mit all seinen derzeitigen Superlativen lässt es im zweiten Haus eher ruhig angehen, als würde er sich selbst versuchen zu besinnen um nicht gänzlich abzuheben. Im zweiten Haus möchten wir unbedingt behalten was wir besitzen. Es geht dabei nicht nur um unsere materiellen Besitztümer, sondern ebenso auch um unsere Werte. Was bin ich mir überhaupt wert? Welche Werte habe ich, vertrete ich? Macht mich das, was ich besitze reich?

Die Sonne im Wassermann steht im achten Haus und auch wenn es auf dem ersten Blick nicht so scheint, passt  dies sehr gut. Neigen wir durch die energetischen Einflüsse des zweiten Hauses dazu zu klammern, so zwingt uns das achte Haus förmlich loszulassen. Hier stellen wir uns knallhart die Frage: Was muss weg? Was kann ich wirklich gar nicht mehr gebrauchen in meinem Leben, was ist nicht mehr von Wert für mich?

Unterstützung bekommt die Sonne vom Wassermann. Er , der gesellige und innovative Typ, braucht Freunde und ja auch Bewunderer um sich herum. Er liebt das Exzentrische und die Freiheit und Stillstand ist ein Fremdwort in seinem Sprachgebrauch. Der Herrscher des Wassermannes, so haben wir schon festgestellt, weilt im elften Haus. Wir wollen uns also nicht in unser stilles Kämmerlein zurückziehen, sondern das Wunder des Lebens mit Anderen, idealerweise mit Gleichgesinnten teilen. Wir wollen Pläne schmieden und von einer großen Zukunft träumen.

Während der Mond sich ganz alleine durchschlagen muss, denn weit und breit ist kein Gefährte in Sicht, tummeln sich in der Nähe der Sonne die Venus und der Merkur. Die Venus weilt wie die Sonne im achten Haus. Wie auch der Mond von weiblichen Energien getragen wird, ist die Venus ebenso ein Planet mit weiblichen Energien. Ihre Frage zu diesem Vollmond lautet eher: Was und wen liebst du? Der Merkur im siebten Haus wird den Aspekt der Partnerschaft und Bindungen zu Anderen noch stärker betonen. Sein Bedürfnis ist es sich mitzuteilen und sich auf einem schöngeistigen, intellektuellem Niveau auszutauschen.

Es geht um Freiheit bei diesem Vollmond. Es geht um Freundschaft, Liebe, um innere und äußere Werte und vor allem aber geht es auch um ein Miteinander. Es ist eine hervorragende Zeit für Wachstum und das in jeglicher Hinsicht.

Ich wünsche dir eine zauberhafte Vollmondzeit und all jenen, welche mit dem Mond leben ein zauberhaftes Imbolc.

Du möchtest ein Vollmondritual? Nur zu:

Verbinde dich mit den Göttinnen des Mondes

Trennlinie Ornament

11 Comments

  1. Karin Strissel 6. Februar 2018 um 9:54 am Uhr - Antworten

    Das hat mir gut gefallen. Habe eigentlich gar keine Ahnung davon. Aber es ist sehr interessant.

  2. Gabriele Deß 31. Januar 2018 um 5:21 pm Uhr - Antworten

    Gabriele Deß

    Ich Danke, Wunderbar

  3. Margitta 31. Januar 2018 um 12:27 pm Uhr - Antworten

    Ich mag mit Optimismus dieses so gesegnete Jahr 2018 mit Leben in Liebe und Fülle genießen.

  4. Lilian 30. Januar 2018 um 1:08 pm Uhr - Antworten

    Wunderbar, endlich mal alles gut erklärt, WIE, WAS, WANN, WARUM, Danke für diesen schönen Beitrag, Alles Liebe Euch allen ;) <3

  5. Bianca 30. Januar 2018 um 7:43 am Uhr - Antworten

    Toll geschrieben und erklärt! Danke dafür ♥ )O(

  6. Ute Lydia Vater 29. Januar 2018 um 7:13 am Uhr - Antworten

    Vielen Dank für den tollen Artikel!
    Ich freue mich sehr auf das Jahr 2018 und bin in positiver Energie der Liebe ….des Wachstums. ..der Bindungen zu anderen. ….💜🍀.

    • Alexa Szeli 1. Februar 2018 um 11:01 pm Uhr - Antworten

      Ich freue mich auch auf dieses Jahr, es fühlt sich gut an, irgendwie positiv lebendig.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Danke, Deine Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Matomo Cookie zulassen:
    Zur Erfassung der Besucher-Statistik und für die Verbesserung der Website-Performance nutzen wir das Analyseprogramm Matomo.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück