Ein einfaches Rezept im Rahmen der Achtsamkeits-Challenge:

Warum denn nicht einfach mal selber machen? Es ist leicht, geht schnell und spart Geld! Ich möchte dir heute zeigen, wie du schnell & unkompliziert dein eigenes Knuspermüsli herstellen kannst.

Zutaten

250g Basismüsli

50g Kokosflocken

50g Nüsse (z.B. Mandeln)

3 EL Kokosöl

2 EL Kokoszucker

1 EL Kakao

1/2 TL Zimt

Mark einer Vanilleschote

Zubereitung

Das Basismüsli mit den Kokosflocken und den Nüssen mischen.

Zimt und Vanillemark unter die Mischung rühren.

Das Kokosöl erhitzen. Den Zucker und den Kakao unterrühren. Die Mischung unterrühren und das Ganze ca. 5-10 Minuten rösten. Häufig rühren.

Schon hast du ein super leckeres und selbstgemachtes Müsli. Für eine Wochenration einfach die Zutaten verdoppeln und nach der Zubereitung in einem wiederverschließbarem Glas aufbewahren.

Lass es dir gut gehen <3

Artikel drucken Artikel drucken

4 Responses

  1. Waltraud Kleindl

    Ein sehr feines Rezept für Müsli! Habe 2 Tips dazu für dich: ganz hochwertig und nußfrei (Allergie) wird es wenn man Hanfnüsschen dazu gibt (schmeckt auch gut nussig). Wenn man eine größere Menge zubereitet geht das auch gut im Backrohr, auf einem Blech ausgelegt mit Backpapier, bei ca 140-160°, braucht man nicht rühren, sondern 1-2x durchschütteln- fertig! glg Waltraud

    Antworten
    • Alexa Szeli

      Danke liebe Waltraud, wir verwenden auch sehr oft Hanf(nüsschen). Wir trinken zum Beispiel täglich selbstgemachte Hanfmilch <3 Danke für den Hinweis.

      Ich mache von dem Müsli auch immer eine Wochenration fertig und nutze entweder den Ofen oder einen großen Schmorrtopf, je nach Gusto ;-)

      Alles Liebe, Alexa

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.