22. November 2017 Tarte au Chocolat: Die zarteste Versuchung seit es Rohkost gibt
  • Tarte au Chocolat

Tarte au Chocolat: Die zarteste Versuchung seit es Rohkost gibt

Diese rohköstliche Tarte au Chocolat ist ein Traum. Die Zubereitung ist kinderleicht. Schlimm ist nur, dass man sie nicht sofort verspeisen kann, sondern sie erst gekühlt werden muss. Dann jedoch gibt es eine kleine Geschmacksexplosion im Mund mit einer zartschmelzenden Mischung aus süß und herb. Probiert es aus und überrascht Eure Lieben mit dieser Köstlichkeit.

Zutaten

50g Medjoul Datteln
7 EL Kokosöl
5 gehäufte Esslöffel rohes Kakaopulver
2 EL Walnüsse
1/4 TL Zimt
1/2 Vanilleschote

Schritt 1

Achtung, wenn ihr wie ich das Ganze in einem Mixer zubereitet statt mit einer gescheiten Küchenmaschine: Mein Vitamix hat da wirklich Mühe! Ich glaube man kann das nicht mit jedem Mixer … bitte passt auf Eure Küchengeräte auf.

Die Datteln zu Brei verarbeiten.

Schritt 2

Das Kokosöl im Wasserbad verflüssigen und mit dem Kakaopulver vermischen.

Schritt 3

Alle Zutaten zusammen in den Mixer und gut mixen.

Schritt 4

Zutaten in einen Tortenring (16cm) füllen und dann (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6

Die Tarte au Chocolat in acht Teile schneiden. Lehn Dich zurück und genieße.

Leserfeedback

Feedback Torte

Schaut die Tarte von Ruth nicht fantastisch aus?

 

Juli 2nd, 2015|Kategorien: REZEPTE|