Olivenpaste selbstgemacht

Ich bin total verrückt nach dieser Paste. Kein Wochenende ohne! Sie ist unglaublich lecker und so einfach herzustellen.

Probier es aus und vielleicht geht es dann bei Dir auch nicht mehr ohne.

Zutaten für die Olivenpaste

150g Oliven, entsteint

150g getrocknete Tomaten

ca. 3-4EL Olivenöl, kaltgepresst

Saft einer halben Zitrone

1 Handvoll Cashew oder Pistazien (nicht notwendig, schmeckt auch ohne super) – vorher am besten über Nacht eingeweicht

1 Knoblauchzehe, wenn man es deftig mag

Zubereitung

Die Zubereitung ist super einfach, aber ich vermute man benötigt dafür einen sehr guten Mixer. Ich nutze den Vitamix. Einen anderen Mixer konnte ich für dieses Rezept noch nicht testen. Solltest Du keinen Hochleistungsmixer zur Verfügung haben, so würde ich die Cashews weglassen.

Einfach alle Zutaten in den Mixer und ordentlich durchmixen, wenn Du hast, so nimm den Stopfer zur Hilfe. Sollte es zu trocken werden, gib noch ein wenig Olivenöl hinzu.

 

Olivenpaste

 

Et voilà – das war es auch schon!

Lasst mich wissen wie Dir die Paste schmeckt – begeistert sie Dich ebenso wie mich?

 

 

Bitte teilen

2016-08-07T15:53:50+00:00

Über den Autor:

Hi, ich bin Alexa. Diese Seite " Taste of Power" ist mein Baby ❤ Ich sehe die Welt mit den Augen eines Kindes und möchte auch dir ihre Schönheit und ihre Möglichkeiten zeigen. In meinem Herzen bin ich eine Mischung aus Hippie, Punk, Yogi, Hexe, Träumerin ... Das Leben ist ein ganzheitliches Wunder und genau dieses Wunder möchte ich den Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen näher bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar