Neumond in Fische

Sonne in Fische

06. 03. 2019

17:03:52 MEZ

Ornament Trennlinie

Es ist nicht nur dieser Neumond, es ist diese gesamte Zeit, in der ein Wandel unausweichlich ist. Spirituelle Menschen, welche mit einem feinen Gespür für das Leben ausgestattet sind, können es sehr stark fühlen. Es bewegt sich etwas. Wir haben es kaum noch selbst in der Hand. Es ist, als würde die Erde sich aufbäumen.

Jedoch ist der Effekt des Wandels kaum noch zu übersehen oder besser gesagt: Kaum jemand dürfte in diesen Tagen ein Leben führen, dass nicht auch ein Stück weit holprig verläuft. Es geht so einiges gehörig schief. Dies geschieht nicht nur im Makrokosmos der großen, weiten Welt, sondern ebenso im Mikrokosmos, im trauten Heim und in der näheren Umgebung.

Es läuft einfach nicht mehr rund.

Vermutlich hast auch du das bereits bemerkt, es aber vielleicht nicht in einem globalem Kontext gesehen.

Es wird auch nicht besser. Die Spannungen nehmen zu, die Widrigkeiten nehmen zu. So wie es auch in der Natur vermehrt zu starken Schwankungen kommt.

Die Geduld der Erde ist erschöpft. Der viel beschworene Tropfen, welcher ein Faß zum Überlaufen bringt, ist bereits gefallen.

Es ist nun an uns zu handeln. Im Großen wie im Kleinen müssen wir dafür sorgen, dass die Erde sich erholt und Heilung geschehen kann. Dafür ist es ebenso wichtig, dass in uns selbst heilt, was zerbrochen ist. Dieser Neumond bietet ideale Bedingungen um der inneren Heilung näher zu kommen.

Himmelsscheibe von Nebra

Die Konstellationen der Planeten zum Neumond in den Fischen

Im 15°47′ treffen sich Sonne und Mondin im siebten Haus zum Neumond. Beide stehen sie im Tierkreiszeichen der Fische. Neptun auf 16°08′ ist dicht bei ihnen, wandelt sowohl im selben Haus wie auch im selben Sternzeichen.

Radix Neumond März 2019

Merkur, welcher sich ebenfalls im Tierkreiszeichen der Fische bewegt, ist einen Tag vor Neumond rückläufig geworden. Er wandelt jedoch im achten Haus.

Der Uranus wechselt am Vormittag des Neumond-Tages in den Stier. Uranus befindet sich in Haus 9 des astrologischen Sternenhimmels.

Himmelsscheibe von Nebra

Sonne, Mondin und Neptun treffen sich zum Neumond in den Fischen

Sie will ein Fisch im Wasser sein
Im flaschengrünen, tiefen See
Sie will mit Wasser sich besaufen
Und paar Blasen blubbern lassen

Was sie dann will,
Das ist mit Neptun schweigen
Und in Ruhe tun, was sie sonst nie tut
Was sie sonst nicht kann und soll.

-Nina Hagen-

Bei den Fischen kommt mir als Erstes immer das Abtauchen in den Sinn. Nicht das Abtauchen im Sinne von verstecken, sondern eher das Abtauchen in der Badewanne, wenn man mit dem Rücken den schrägen Wannenrand herunter rutscht und mit dem Kopf im Wasser eintaucht. Ich liebe dieses Gefühl, wenn das warme Wasser den Kopf umspült.

Ein Fisch im Wasser sein, im flaschengrünen, tiefen See und einfach nur ein paar Blasen blubbern lassen. Die Welt hinter sich lassen, schweben und frei von Sorgen sein.

In Ruhe tun, was sie sonst nie tun kann. Einfach nur abschalten, die Seele baumeln lassen und in eine tiefe, innere Ruhe fallen.

Die Fische fördern die Kraft unserer Träume, überhaupt sind sie sehr in der Welt der Fantasie, der Träumereien verankert. Die Intuition ist stark ausgeprägt. Wir fühlen das Geschehen der Welt, wir können es von den Haarspitzen bis in die Zehen hinein deutlich empfinden.

Die Welt des Übersinnlichen öffnet sich, durch weite Tore kann unser spirituelles Bewusstsein fließen. Aber auch tief in die Wurzeln hinein fließen die Energien der Fische, hinab zu den Untiefen der Meere. Sie kennen das Urwissen dieser Welt, sie tragen es in sich. Sie singen noch immer leise das Wiegenlied der Menschheit.

Die Kraft der Fische speist sich direkt aus der Quelle.

Das siebente Haus

Die Mondin findet sich zum Neumond im Westen, in einer Linie mit der Sonne. Unsichtbar ist sie für uns und doch deutlich zu spüren. An der Spitze des siebenten Hauses steht der Deszendet, der Gegenspieler des Aszendenten. Beim Deszendenten steht unsere Persönlichkeit im Bezug zu anderen Menschen im Mittelpunkt und dies ist auch ein Charakteristikum des siebenten Hauses.

Das siebente Haus steht unserem ureigenen ICH des ersten Hauses gegenüber. In gewissem Sinne ist es auch als eine Erweiterung des ersten Hauses zu betrachten. Das ICH erhält eine neue Komponente dazu, das DU.

Welche Beziehungen leben wir? Nicht nur in der Liebe, im partnerschaftlichen Bereich, sondern auch generell zu allen uns nahestehenden Menschen. Wie gehen wir mit den Menschen um? Geben wir ihnen genug oder zu viel oder nehmen wir lieber? Sind die Verhältnisse in Balance, in einer harmonischen Ausrichtung? Können wir uns überhaupt auf andere Menschen einlassen und wo liegen unsere Grenzen?

All dies sind Themen des siebenten Haus und all unsere inneren Seiten werden zu diesem Neumond davon berührt.

Yin und Yang im Kern unseres Wesens stehen im Einklang zueinander. Unsere inneren Kräfte sind ausgeglichen und bereit sich neuen Wegen zu öffnen.

Es gibt aber im siebenten Haus noch ein übergeordnetes DU. Nicht nur die irdischen Sphären treten mit uns in Kommunikation. Das siebente Haus öffnet auch den Raum für einen Austausch mit nichtmenschlichen Wesen.

In einem Geburtshoroskop kannst du die Stellung der Planeten im siebenten Haus betrachten und sie verraten dir einiges über deine Fähigkeiten im Umgang mit anderen Wesen, seien sie nun menschlich oder nicht.

Neptun und die Welt der Träume

Neptun, welcher ja mit Sonne und Mondin in Konjunktion steht, wandelt im selben Haus und im selben Sternzeichen. Er verstärkt das Träumerische dieses Neumondes. Neptun ist ein Planet, der unsere Phantasie auf Reisen schickt.

Er liebt die Welt der Träume und kann sich federleicht in ihnen verlieren. Neptun schafft für uns genügend Raum um Visionen zu empfangen, wenn wir uns darauf einlassen. Er fördert die Entwicklung unserer spirituellen Kräfte. Dieser Neumond eignet sich unter anderem auch aufgrund der Stellung von Neptun perfekt für eine Astralreise, eine Reise der Seele außerhalb des eigenen Körpers, auch außerkörperliche Reise genannt.

Neptun unterstützt unseren spirituellen Pfad auf vielen Ebenen. Du kannst diesen Neumond wunderbar für deine persönliche, spirituelle Entwicklung nutzen.

Nutze den Neumond auch um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Befrage die Karten, die Runen, deine Kristallkugel oder welchem Medium du auch sonst angetan bist.

Ich werde aufgrund der günstigen Konstellation meine Amulette mit der Energie der Neumond-Nacht laden. Dafür lege ich sie bereits zwei bis drei Tage zuvor in ein Trommelbad aus Hämatitsteinen und lade sie in einer Amethystdruse auf. In der Nacht des Neumondes werde ich sie zusätzlich mit einer ganz persönlichen Mischung räuchern, ein paar Beispiele für geeignetes Räucherwerk findest du am Ende des Artikels.

Himmelsscheibe von Nebra

Uranus im Stier

Um 09:36 Uhr wechselt der Uranus in den Stier. Er steht dabei auf 0°0′ Grad im neunten Haus.

Wandelt der Stier im neunten Haus, so stehen uns die Helferwesen aus dem Reich der Erde zur Seite. Sie entspringen den Pflanzen, den Bäumen. Unsere Nahrung an diesem Tag sollte ruhig etwas Wurzelgemüse enthalten.

Uranus in der fünften Ebene spricht das Ver-rückte in uns an. Der Neumond findet zu Aschermittwoch statt. An Aschermittwoch ist alles vorbei, so heißt es. Dem ist aber nicht so, denn Uranus sieht das vollkommen anders.

Er kehrt das Närrische in uns heraus, wenn er im fünften Hause wandelt. Wundere dich nicht, wenn dir an diesem Tage witzige Gestalten über den Weg laufen, die den Schelm im Nacken tragen.

Uranus selbst steht ja auch immer für eine Umwälzung, eine Veränderung im Laufe des Lebens. Es kann durchaus etwas Überraschendes geschehen. Er ist wirklich immer für etwas Unvorhersehbares zu haben.

Er wird aber auch dem Heilungsprozess dieses Neumondes eine angenehme Leichtigkeit verleihen, die trotzdem nicht abgehoben ist. Da wird der Einfluss des Stieres als Erdzeichen gute Arbeit leisten.

Achtung: So wunderbar es auch ist, spontan zu sein, so handle nicht voreilig, denn, du erinnerst dich vielleicht an meine Worte zu Beginn, der Merkur ist derzeit rückläufig.

Das neunte Haus

Auch in dieser Konstellation fallen wir wieder in die Welt der Magie zurück.

Das neunte Haus hat einen starken Einfluss auf die Kraft unserer Visionen. Auch dieses Haus ermuntert unseren Körper und unseren Geist auf Reisen zu gehen, weshalb Astralreisen für diesen Neumond nahezu perfekt geeignet sind. Aber nicht nur diese Reisen, auch das schamanische Reisen wird an diesem Abend besonders gut gelingen. Der Kosmos unterschützt uns aus mehreren Richtungen. Wer also im Astralreisen oder dem schamanischen Reisen geübt ist, dem lege ich es sehr ans Herz, die wundervolle Zeitqualität dafür zu nutzen.

Dieses Haus ist auch für seine erfrischenden, neuen Ideen bekannt. Du kannst plötzlich auf wirklich tolle Ideen kommen. Schreibe sie dir unbedingt auf und schaue sie dir zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal in Ruhe an.

Himmelsscheibe von Nebra

Rückläufiger Merkur

Merkur kann immer ein paar Schwierigkeiten bereiten, wenn er gerade rückläufig ist. Das Ganze zieht sich dieses Mal bis zum 28. März.

Schließe in dieser Zeit nach Möglichkeit keine Verträge ab. Kaufe dir keine technischen Geräte. Häufig gibt es auch Stress mit den Verkehrsmitteln, wobei das bei der Deutschen Bahn nicht so sehr ins Gewicht fallen wird.

Trotzdem, es ist Vorsicht geboten, auch im Straßenverkehr. Lasse dich beim Fahren nicht ablenken, sei aufmerksam.

Merkur kann nun auch unsere Kommunikationen mit Anderen erheblich stören. Behalte das im Hinterkopf und versuche dich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.

Himmelsscheibe von Nebra

Räucherwerk für diesen Neumond

Räucherwerk für eine Divination, Vorhersehung

  • Beifuss
  • Habichtskraut
  • Königskerze
  • Lorbeer
  • Mistel
  • Mohnblüten, Klatschmohn
  • Wacholder
  • Wermut

Räucherwerk für Amulette

  • Alantwurzel
  • Angelikawurzel – Amulette
  • Beifuss
  • Bernstein
  • Eisenkraut – passt perfekt!
  • Holunderblüten
  • Johanniskraut
  • Kalmuswurzel
  • Lavendelblüten
  • Lorbeer
  • Mädesüss
  • Propolis – passt perfekt!
  • Wacholder

Räucherwerk für die Förderung der spirituellen Kräfte

  • Angelikawurzel
  • Beifuss (erweitert das Bewusstsein)
  • Habichtskraut (fördert Intuition)
  • Iriswurzel – verbindet uns mit DEVAS, Pflanzengeister
  • Johanniskraut (fördert Intuition)
  • Königskerze
  • Mistel
  • Rosmarin (fördert Inspiration & Schöpferkraft)
  • Wacholder (schenkt die Gabe der Prophezeiungen, fördert Visionen)
  • Wermut (Intuition, Hellsichtigkeit, erweitert das Bewusstsein)
Du möchtest mich unterstützen?
Himmelsscheibe von Nebra