• Handy aus

Handy aus! … Gib Dir einen Ruck und schalt doch mal ab

Handy aus?

Heute geht es dir echt an den Kragen, ich habe es auf deinen wertvollsten Besitz abgesehen. Du lässt es niemals aus den Augen, kümmerst dich liebevoll um seine Energien, beschäftigst dich intensiv mit ihm und gehst nirgendwo, aber auch wirklich nirgendwo ohne diesen besten Freund hin! Dein Handy!

Hey, schalt mal ab … Handy aus!

Die heutige Übung ist leicht erklärt und vermutlich verdammt schwer auszuführen.

Bist du unterwegs:

  • in der Bahn
  • im Bus
  • an der Haltestelle
  • mit Freunden beim Essen (!!!)
  • im Auto
  • beim Einkaufen
  • auf dem Weg nach Hause
  • von zu Hause weg
  • mit dem Hund spazieren
  • beim Fußballspiel deines Kindes

dann und jetzt kommt es: Schalt halt mal ab … das Handy!

Nimm stattdessen deine Freunde wahr, deine Umgebung, schau dir die Menschen in der U-Bahn an, achte auf den Verkehr, schaue deinem Kind beim Spielen zu oder tue was die Menschen sonst noch so in der vorsintflutlichen Zeit vor ca. 15-20 Jahren getan haben.

Versuche es, wenigstens heute, wenigstens einmal.

(… und als kleiner Trost, dann hast du die wirklich schwierigste Aufgabe von allen mit Bravour gemeistert, alles was jetzt noch kommt ist dagegen ein Kinderspiel)

 

September 15th, 2015|Kategorien: SPIRIT|Tags: |