Die Maya wussten es: Chia ist gesund

Jäger und Boten führten sie in ihren Taschen mit, Chia die kleinen Kraftpakete waren eine ideale Nahrungsquelle für lange Reisen.

Sie sind unglaubliche Energiespender, so dass diese Samen heute noch immer bei Langstrecken und Marathonläufer hoch im Kurs stehen.

Chia Samen hält Dein Herz- und Kreislaufsystem gesund, es ist reich an Omega-3-Fettsäuren sowie löslichen und unlöslichen Ballaststoffen, wobei letztere Deine Cholesterinwert günstig beeinflussen.

Omega-3-Fettsäuren sind auch als Gehirnnahrung bekannt, so kannst Du mit Chia Samen Dein Gedächtnis und Deine Konzentration steigern.

Chia ist fähig viel Flüssigkeit aufzunehmen, so hilft es bei Verdauungsbeschwerden und gegen Sodbrennen indem überschüssige Magensäure absorbiert wird.

Der Blutzuckerspiegel lässt sich anhand von Chia Samen auf eine natürliche Art regulieren und steuern. Der glykämische Index ist sehr gering, so dass der Blutzucker weder übermäßig sinkt noch ansteigt.

Chia Samen wirken zudem entzündungshemmend, helfen Dir Gewicht zu halten oder zu verlieren und regenieren Deinen Körper auf ganz natürliche Weise.

Probiert es aus, es schmeckt zudem wirklich köstlich.

Nährwertinformationen pro 100 g Chia Saat

Brennwert 524 kcal (2194 KJ)
Gesamtfettgehalt 31,4 g
Gesättigte Fettsäuren 3,1 g
Transfettsäuren 0 g
Omega-6 Fettsäuren 5,9 g
Omega-3 Fettsäuren 20,36 g
einf. ungesättigte Fettsäuren 2,1 g
Cholesterin 0 g
Kohlenhydrate 37,5 g
Ballaststoffe, gesamt 33,7 g
lösliche Ballaststoffe 4 g
unlösliche Ballaststoffe 29,7 g
Protein 21,2 g

Mineralstoffe pro 100 g in mg

Bor 0,03
Calcium 500
Eisen 6,5
Kalium 600
Kupfer 1,5
Magnesium 290
Natrium < 0,3
Phosphor 535
Selenium < 0,2
Zink 5

 

Bitte teilen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.