20. September 2017 – Neumond in Jungfrau

20. 09. 2017

07:29:48 MEZ

Mond in Jungfrau

Sonne in Jungfrau

Ornament Trennlinie

Der Sommer endet

Dieser Neumond ist der Vorreiter für eine neue Jahreszeit. Der kalendarische Herbst beginnt aus astronomischer Sicht zwei Tage später zu Mabon, der Tagundnachtgleiche.

Vorbei die lauen Sommernächte, das Baden im See, die frühe Morgen- und die späte Abenddämmerung. Gewiss der Sommer hat seinen Reiz, aber wir sollten uns nicht grämen, denn auch die kommende Zeit ist eine Wohltat für unser Seelenleben, wenn wir es richtig angehen.

Ist es nicht schön sich mit einem heißen Tee an seinem Lieblingsplatz unter eine flauschige Decke zu kuscheln? Endlich wieder ein wenig mehr Zeit für die stillen Momente, ein gutes Buch und Spaziergänge durch das wundervolle Farbenspiel der Herbstlandschaft. Manch einer freut sich auf die kommende Zeit, andere wiederum hätten gerne einen ewig währenden Sommer.

Vielleicht ist alles nur eine Frage der Einstellung? Lassen wir uns doch auf die stille Jahreszeit ein und gönnen wir uns tief gehende, entspannende Momente.

Ré­su­mé zu den Portaltagen

Die Portaltage des Septembers sind vorbei und wohin ich auch gelauscht habe, sie haben dieses Mal wirklich vielen Menschen zu schaffen gemacht. Portaltage sind nicht per se böse, schlechte Tage, aber es sind hochenergetische Tage und je nachdem was in uns schlummert und nicht zu vergessen, welche Energien auch sonst noch am Wirken sind, können sie uns mal mehr und mal weniger durchrütteln.

Das ganze bisherige Jahr war nicht besonders einfach zu meistern. Es wurde uns wirklich sehr viel abverlangt und es ist auch noch nicht vorbei. Das sind Kräfte am Werk, die viele Nerven kosten, auf die Gesundheit und das Gemüt schlagen können. Nicht alles was geschieht, müsst ihr in euch selbst finden, nicht für alle Energien die uns jetzt erreichen, liegt die Quelle auch in uns. Zweifelt nicht an euch, wenn es derzeit besonders ruppig zugeht und mehr zu Bruch geht als in anderen Zeiten. Es erfordert wirklich eine extrem gut ausbalanciertes inneres Wesen um diesen Energien standzuhalten. Wir können durch gute Erdung und Meditation dagegen steuern, aber wir können nicht alles, was auf uns hernieder geht, abwehren. Suche die Schuld dann nicht bei dir und bleibe unbedingt im Vertrauen darauf, dass alles auch irgendwann ein Ende haben wird.

Energie folgt der Aufmerksamkeit – vergesst das niemals.

Richten wir also unsere Aufmerksamkeit auf die positiven Momente des Lebens und schenken ihnen so viel Beachtung wie nur möglich. Alles wird gut.

Der Mond steht ganz im Zeichen der Heilung

Im 28. Grad der Jungfrau treffen sich Sonne und Mond zum Neumond. Ihnen gegenüber befindet sich Chiron, der sekundäre Herrscher der Jungfrau.

Chiron steht dafür die Menschen zu heilen. Alles was er tut, geschieht mit Hingabe. Sein Ziel ist es, alles in Einklang zu bringen, seine Strategie dabei ein ganzheitliches Konzept. Stark sollen wir sein und gesund. Insbesondere auch über unsere Ernährungsgewohnheiten sollen wir uns bewusst werden. Unser Körper ist unser Tempel, unser irdisches Heim für unseren Geist. Wir sollten ihn so gut es geht gesund halten. Wie ein Motor gutes Öl benötigt um lange leistungsfähig zu sein, so brauchen auch wir gute Nährstoffe. Was du säst, dass erntest du. Was du isst, das wirst du sein.

Auch die Jungfrau ist ein Zeichen der Heilung. Sie und Chiron arbeiten zu diesem Neumond Hand in Hand. Wir sind aufgefordert uns mit uns selbst auseinander zu setzen. Wir sollen schauen was wir tun müssen um Heilung zu erfahren. Was in dir ist nicht heil, ist vielleicht nicht gesund, nicht ganz? Mach dir dieser Tage bewusst wie wichtig es ist, gesund und heil zu sein. Hinterfrage deine Gewohnheiten und überlege wie du durch das Leben gehen möchtest.

Schaffe Ordnung!„, sagt Chiron und agiert damit ganz im Sinne der Jungfrau.

Ja es passiert, dass wir aus dem Gleichgewicht geraten. Wie heißt es so schön: Wir sind ja auch nur Menschen. Es sollte aber immer wieder Momente geben in denen wir innehalten und schauen ob mit uns wirklich alles in Ordnung ist. Ist die innere Harmonie noch da? Bin ich gesund? Fühle ich mich ganzheitlich wohl?

Dieser Neumond gibt ganz starke Impulse unseren Körper und unsere Seele zu hinterfragen, sie wenn nötig zu heilen und schließlich die körperlichen und seelischen Aspekte miteinander in Einklang zu bringen.

Ich wünsche eine zauberhafte Neumondzeit.

Ornament Trennlinie

Artikel drucken Artikel drucken

2017-09-18T22:43:44+00:00

7 Kommentare

  1. Marton 19. September 2017 um 8:41 am Uhr - Antworten

    Es macht meine Tage leichter und gibt den Leben einen Sinn deine Seite hab dank dafür und mach weiter ✨🌺

    • Alexa Szeli 20. September 2017 um 1:48 pm Uhr - Antworten

      Oh wie lieb ist das denn. Da muss ich direkt schlucken und … ach je ich drück Dich mal. Herzlichste Grüße an dich ❤️

  2. Sabine 20. September 2017 um 12:56 am Uhr - Antworten

    …schön wie Du schreibst… und dass was Dich ausmacht auch…. die Mischung… wünschenswert für mich wäre
    eine „weibliche“ deutsche Sprache in der Du Dich als Frau ausdrückst und deshalb AUTORIN bist,… nicht der Autor..
    oder bist Du ein Mann?

    verstehe es ja der Einfach-heit wegen, aber es stösst mir immer auf, wenn Frauen den patriachalen Strukturen nachwievor
    Halt bieten und diese ver-männlichste Sprache zum Ausdruck ihrer SEBST verwenden…;-)

    liebst gegrüsst
    Sabine

    • Alexa Szeli 20. September 2017 um 1:50 pm Uhr - Antworten

      Liebe Sabine, das ist irgendwie so voreingestellt. Bin auch lieber eine Autorin … ich erkundige mich mal ob es zu ändern ist. Liebe Grüße, Alexa

  3. Angela 20. September 2017 um 2:53 pm Uhr - Antworten

    Liebe Alexa, ich finde deine Seite klasse❗️ Deine Impulse sind sehr hilfreich und wo ich schmunzeln und auch lachen musste, der Kommentar „seit wann schießen Hexen auf ihr Personal“ 😂
    Es ist Leidenschaft und viel Liebe zu spüren in dem was du tust
    Lieben Dank
    Herzliche Grüße Angela 💕

    • Alexa Szeli 20. September 2017 um 3:55 pm Uhr - Antworten

      Es freut mich sehr, dass meine Feuer für all die Themen bei Dir zu spüren ist. Dann bin ich auf dem richtigen Weg. Lieben Dank für Deine Rückmeldung.
      Herzlichst, Alexa

  4. Pete J. Probe 20. September 2017 um 5:28 pm Uhr - Antworten

    Moin – sagt man hier zu jeder Zeit – Alexa
    wieder so ein Zufall…immer wenn der Mond sich bei mir meldet, muss ich an euch denken, sowie auch an meinen schönen `Feuerabend´ mit Freunden und heißem Getränk.
    Das Wetter hat sich heute derart eingetrübt, dass ich mal eine Schaffenspause eingelegt habe, denn ich war wohl reichlich viel in action.
    Insbes. handwerklich…immer in Bewegung.
    Liebe Grüße
    Jürgen aus Loy (PJP)
    P.S. Mit Hexenschuss und dergleichen kenn ich mich gut aus und wünsch gute Besserung. Auf jeden Fall: In Bewegung bleiben!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar