Weil du Mein bist

Lava umzingelt tanzend mich
dringt durch die Poren meiner Haut
wild lodernd brennend fühl ich Dich
mit Gier entflammt mein Herz vertraut

Im Feuerschlund der Lebenszeit
hab lange ich gesucht nach Dir
nun komm zu mir ich bin bereit
ich wart auf Dich im Jetzt und Hier

Weil du mein Feuer bist
du wildes Weib
weil du mein Feuer bist
verbrennt mein Leib

***

In einem Bach aus meinen Tränen
werd ich Dich baden wenn du gehst
mit einem kummervollen Sehnen
ertrinkt mein selbst sobald du fehlst

Spür mich als Fels in Deiner Brandung
schwimm mit mir dem Strom entgegen
vollzieh mit mir der Liebe Wandlung
ich folge Dir auf allen Wegen

Weil du mein Wasser bist
du süßer Schmerz
weil du mein Wasser bist
trinkt nun mein Herz

***

Der Wind des Lebens wiegte leise
meine Wünsche vor sich her
viel zu lang war meine Reise
war ich allein, teils schreiend leer

Du bist der Sturm in meiner Welt
die Luft zum Atmen bist Du mir
lass mich die sein, die Dich nun hält
komm nimm mein Herz, ich schenk es Dir

Weil du meine Luft bist
du Zauberwesen
weil Du meine Luft bist
im Sturm des Lebens

***

Wie starke Wurzeln in der Erde
möcht ich verwachsen mit Dir sein
wenn ich alt und müde werde
hoff ich Du bist noch immer mein

Unser Lebensbaum schenkt Schatten
aus Blättern der Erinnerung
Ach die Momente die wir hatten
sie hielten unsre Liebe jung

Weil du meine Erde bist
du Traum der Nacht
weil du meine Erde bist
bin ich erwacht

***

Auf unseren Wegen führt das Licht
uns durch die Schatten dieser Welt
mit einem Lächeln im Gesicht
weil ich Dich und Du mich hältst

***

weil DU mein bist

weil du MEIN bist

gewidmet meiner <3 Frau

Über den Autor

Hi, ich bin Alexa. Diese Seite " Taste of Power" ist mein Baby ❤ Ich sehe die Welt mit den Augen eines Kindes und möchte auch dir ihre Schönheit und ihre Möglichkeiten zeigen. In meinem Herzen bin ich eine Mischung aus Hippie, Punk, Yogi, Hexe, Träumerin ... Das Leben ist ein ganzheitliches Wunder und genau dieses Wunder möchte ich den Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen näher bringen.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Pete J. Probe

    Hallo, gleich wieder bin ich hier…
    ganz kurz gefasst: Sehr schönes Gedicht, dass sehr hohe Ansprüche stellt, den Traum von der wahren Liebe zu einem(r) Partner/in. Das will erst einmal verdaut werden.
    Liebe Grüße
    Pete J. Probe

    Antworten
    • Alexa Szeli

      Lieben Dank Pete! Ich würde es nicht Ansprüche nennen, das mutet ein wenig negativ an (zumindest in meinem Empfinden), aber gehen wir jetzt dennoch mal von Ansprüchen aus, so kann ich für mich nur sagen: Ich würde keinen Deut von ihnen abweichen und erlebe das Glück, dass genau das in meinem Leben fest verankert ist.

      Herzliche Grüße,
      Alexa

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.